Veranstaltungen


Das Leben stellt Fragen!
Wozu bin ich hier?
Was ist wirklich?
Was bringt Frieden?

Das Stück entwickelt sich vor und zwischen den Museumsexponaten, die als Kulisse und Inspirationsquelle zugleich dienen. Insbesondere schwebt über der Performance die mystisch-ausdrucksstarkeStatue der Nike von Samothrake, die uns durch den Abend begleitet.

Zeiten: Freitag - Sonntag, den 23., 24. und 25. Oktober, um jeweils 20 Uhr

VERSCHOBEN AUF 2021!

siehe auch https://tanz-jetzt.com

Eintritt: 15 Euro, im Vorverkauf über mfa@lrz.uni-muenchen.de

Wichtig: Unsere Programmplanung findet unter Vorbehalt der jeweils aktuellen Lage der COVID-19-Pandemie statt! Eine eventuelle Absage der Veranstaltung wird rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben. Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen im Museum!


Wichtig: Unsere Programmplanung findet unter Vorbehalt der jeweils aktuellen Lage der COVID-19-Pandemie statt! Eine eventuelle Absage der Veranstaltung wird rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben. Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen im Museum!


anlässlich der Langen Nacht der Philosophie
Karin & friends auf der Agora - Philosophische Praktikerinnen und Praktiker laden ein

keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei

Wichtig: Unsere Programmplanung findet unter Vorbehalt der jeweils aktuellen Lage der COVID-19-Pandemie statt! Eine eventuelle Absage der Veranstaltung wird rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben. Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen im Museum!


Entdecken Sie die Antike aus einer ganz neuen Perspektive! Diese neue Veranstaltungsreihe der Münchner Volkshochschule lässt ausgehend von Bildern und Texten das Altertum lebendig werden. Anhand von Kurzvorträgen mit archäologischen Informationen zu den Exponaten des Museums für Abgüsse Klassischer Bildwerke und ausgewählten Passagen aus philosophischen und literarischen Texten des Altertums tauchen Sie in antike Bild- und Gedankenwelten ein. Am Anfang wird es heiß mit Themen wie Liebe und Erotik sowie Ekstase und Rausch.

What a feeling! – Über Liebe und Erotik in der Antike: Podiumsgespräch mit Markus Kirchner und Dr. Viktoria Räuchle

Anmeldung erfolderlich (12 Plätze) unter Angabe der Kursnummer ( L130070 ) telefonisch (089) 48006-6239 oder online www.mvhs.de
Kartenpreis: je € 10.– (€ 7.– Schüler/Studierende)


Die Veranstaltung muss leider entfallen!

Eine Licht- und Klanginstallation von Dieter Sommer, Brigitte Spielmann-Sommer, Peter Dietz u.a.
Licht und Klang machen aus den Gipsabgüssen des Museums einzigartige Originale: was ist Kopie, was ist Original? Wann beginnt die Aura?

Eintritt frei, Spenden erbeten

Wichtig: Unsere Programmplanung findet unter Vorbehalt der jeweils aktuellen Lage der COVID-19-Pandemie statt! Eine eventuelle Absage der Veranstaltung wird rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben. Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen im Museum!


Wichtig: Unsere Programmplanung findet unter Vorbehalt der jeweils aktuellen Lage der COVID-19-Pandemie statt! Eine eventuelle Absage der Veranstaltung wird rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben. Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen im Museum!


Entdecken Sie die Antike aus einer ganz neuen Perspektive! Diese neue Veranstaltungsreihe der Münchner Volkshochschule lässt ausgehend von Bildern und Texten das Altertum lebendig werden. Anhand von Kurzvorträgen mit archäologischen Informationen zu den Exponaten des Museums für Abgüsse Klassischer Bildwerke und ausgewählten Passagen aus philosophischen und literarischen Texten des Altertums tauchen Sie in antike Bild- und Gedankenwelten ein. Am Anfang wird es heiß mit Themen wie Liebe und Erotik sowie Ekstase und Rausch.

Wild und ungezähmt – Über Rausch und Ekstase: Podiumsgespräch mit Markus Kirchner und Prof. Dr. Stefan Ritter

Anmeldung erfolderlich (12 Plätze) unter Angabe der Kursnummer ( L130075 ) telefonisch (089) 48006-6239 oder online www.mvhs.de
Kartenpreis: je € 10.– (€ 7.– Schüler/Studierende)




 
 

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München
Haus der Kulturinstitute
Katharina-von-Bora-Straße 10
80333 München

 4HV8+PG München (Plus Codes)
 ///betreten.schickten.aufgang (what3words)


 

Kontakt
Tel. 089 / 289 27 - 690 und - 695
Fax 089 / 289 27 680
E-Mail: mfa@lrz.uni-muenchen.de

Gruppen / Führungen
Anmeldungen von Gruppen sowie Buchungen von Führungen unter: mfa@lrz.uni-muenchen.de

Öffnungszeiten:
Das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke hat geöffnet von:
Montag 10 - 18 Uhr
Dienstag 10 - 18 Uhr
Mittwoch 10 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 18 Uhr
Freitag 10 - 18 Uhr
Sa/So/Feiertag geschlossen
zurzeit keine Abendöffnungen

Folgen Sie uns auf:
Facebook
Instagram
YouTube

Das Abgussmuseum für die Hosentasche.
Die MFA-App für Apple iPhone bzw. iPad und Android-Geräte.